Aufruf für den Aktionstag 19.6.11

Poster 19.6. Flyer 19.6.vorne Flyer 19.6.hinten

WIDERSTAND AUF ALLEN STRASSEN UND PLÄTZEN ÖSTERREICHS UND EUROPAS
RESISTANCE ON ALL STREETS AND SQUARES IN AUSTRIA AND EUROPE

19. Juni 2011
16:00 Votivpark: Versammlung
19:00 Rathausplatz

GEMEINSAM GEGEN KRISE UND KAPITAL
TOGETHER AGAINST CRISIS AND CAPITAL

WIR STEHEN AUF FÜR SELBSTBESTIMMUNG UND DIREKTE MITSPRACHE!
OUR WORLD, OUR DECISIONS!

Die Protestbewegung in Spanien ruft für den 19. Juni zu weltweiten Aktionen, Versammlungen und Besetzungen öffentlicher Plätze auf. In den folgenden Tagen sollen Wanderungen aus vielen Städten Spaniens nach Madrid beginnen, die am 17. Juli dort eintreffen werden, dem 75. Jahrestag des Ausbruchs der Spanischen Revolution 1936.

Die Proteste richten sich u.a. auch gegen den geplanten EURO-Pakt, der einen weiteren Schritt in Richtung Diktatur des Marktes und der Konzentration von Finanzen und Macht darstellt. Das Austragen der Finanzkrise auf dem Rücken der ArbeitnehmerInnen durch Lohnkürzungen, Anhebung des Pensionsalters und Steuererhöhungen können und wollen wir nicht länger akzeptieren. Politische Entscheidungen werden schon viel zu lange gegen die Interessen der meisten Menschen getroffen. Uns wird erzählt, wir leben in einer Demokratie, aber mitbestimmen können wir nicht. Alle paar Jahre zwischen verschiedenen korrupten Eliten wählen zu können, gibt uns keine Kontrolle über unser Leben.

Wenn Kronen Zeitung, andere österreichische Medien und die österreichische Politik gegen die angeblich faulen SüdländerInnen hetzen, die tatsächlich für meist viel niedrigere Löhne mindestens genauso viel arbeiten, fühlen wir die Notwendigkeit, Klarheit zu schaffen: Wir stehen auf der Seite all derer, die vom derzeitigen System ausgebeutet werden und zusehen müssen wie Banken und ManagerInnen das Geld in die Ärsche gestopft wird.

Wir lehnen uns gegen die vorherrschende Manipulierung durch Massenmedien auf, die allein durch ihre Abhängigkeit von Werbung und ihre Besitzverhältnisse vor allem im Interesse der derzeitigen ProfiteurInnen dieses Systems berichten. Wir wollen Alternativen aufzeigen, die Selbsbestimmung durch direkte Mitsprache ermöglichen.

All das lassen wir uns nicht länger gefallen. Es reicht uns, dass immer andere über unsere Leben entscheiden. Widerstand hier und jetzt! Wir ergreifen selbst die Initiative und sehen nicht mehr länger einfach nur zu!

Deshalb rufen wir zur Versammlung und öffentlichen Diskussion im Votivpark auf, wo wir über all diese und noch viele andere Themen diskutieren werden.

Für alle, die uns helfen wollen, den 19.6. zu einem Erfolg werden zu lassen findet am 16.6. um 17 Uhr ein im Campus, Hof2 ein Vorbereitungstreffen statt!

Infos unter at.indymedia.org und acampaviena.blogsport.eu

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

URGENT NEWS!!! PROTEST-CAMP EVICTED! MEETING 5p.m. in front of C1

Twitter-Info to spread it:

#ACAMPAVIENA #NOWEF – Protestcamp evicted! Next meeting @ 5pm in front of C1@ #AAKH Spitalgasse 3, Hof 2, Vienna #yeswecamp #vienna

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar